Literaturtipps

Bücher für Adoptiveltern

"Mit den Augen eines Kindes sehen lernen. Band 1, Zur Entstehung einer Frühtraumatisierung bei Pflege- und Adoptivkindern", von Bettina Bonus (www.pflegekinder-web.de)

"Mit den Augen eines Kindes sehen lernen. Band 2, Die Anstrengungsverweigerung", von Bettina Bonus (www.pflegekinder-web.de)

"Adoption in der Einen Welt", Werner Böcker und Volker Krolzik, Schulz-Kirchner-Verlag

"Survival Tipps für Adoptiveltern", von Christel Rech-Simon und Fritz B. Simon, Carl Auer Verlag

"Das Wunschkind", von Barbara Sichtermann und Claus Leggewie, Ullstein Verlag

"Wieviel Wahrheit braucht mein Kind?", Irmela Wiemann, rororo, Reihe: Mit Kindern Leben

"The Boy Who Was Raised as a Dog: And Other Stories from a Child Psychiatrist's Notebook: What Traumatized Children Can Teach Us about Loss, Love, and Healing." Bruce Perry und Maia Szalavitz, Basic Books 2007

"Tadesse, warum? Das kurze Leben eines äthiopischen Kindes in einem deutschen Dorf", Irmhild Söhl, Original-Ausgabe. Verlag Herder, Freiburg im Breisgau 1991 (Herder-Spektrum. Band 4005); 6. Auflage 1995; 7. Auflage 2002

"A Love Like No Other. Stories from Adoptive Parents", herausgegeben von Pamela Kruger und Jill Smolowe. 2005.

 

Bücher für Erwachsene

"Äthiopien zwischen Himmel und Erde", von Bernd Bierbaum Eine Reisebeschreibung, die durch das Hochland Äthiopiens führt, der Autor ist Ethnologe und Studienreiseleiter

"Afrika", von Asfa-Wossen Asserate, Beck'sche Reihe,

"Ein Prinz aus dem Hause David (und warum er in Deutschland blieb)", Asfa-Wossen Asserate, Scherz Verlag

"A history of Ethiopia", von Harold G. Marcus, University of California Press, 1994

 

Bücher von Adoptierten

"Twenty Things Adopted Kids Wish Their Adoptive Parents Knew", von Sherrie Edridge, Delta 1999

"My Fathers' Daughter. A story of family and belonging", von Hannah Pool Pool, Penguin 2006

 

Bücher über Rassismus

"Papa, was ist ein Fremder? Gespräch mit meiner Tochter", von Tahar Ben Jalloun, u.a. Büchergilde Gutenberg, ab ca. 10 Jahren

"Sichtbar Anders- aus dem Leben Afrodeutscher Kinder und Jugendlicher", Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V. (Hrsg.), Brandes & Apsel Verlag

"Die Farbe meiner Haut", von Manuela Ritz, Herder Verlag

"I'm Chocolate, You're Vanilla. Raiseing Healthy Black and Biracial Children in a Race-Conscious World. A Guide for Parents and Teachers", von Marguerite A. Wright, Wiley.

 

Kinderbücher über Adoption

"Papa Bär hat es schwer", Ingrid und Dieter Schubert, Verlag Sauerländer. Ein Buch über einen Bären, der drei verlassene Eier findet und mit Hilfe seines Freundes, dem Igel, die drei Gänseküken aufzieht bis sie "flügge" sind.

"Mama, Papa und Zanele", von Tanja Jeschke und Jutta Garbert, gabriel Verlag, ein Klassiker zum Thema Auslandsadoption aus Afrika

"Und dann kamst du, und wir wurden eine Familie", von Anette Hildebrandt und Almud Kunert, Ravensburger Verlag, Adoptionsgeschichte in Deutschland

"Jojoba", von Anne Wilsdorf, Beltz & Gelberg Verlag, Farafina rettet im Urwald ein (weisses) Baby, das sie kurzerhand ihrer Mama zum Geburtstag schenkt....

"Du gehörst zu uns, Geschichte einer Adoption", Franz-Joseph Huainigg und Verena Ballhaus, Annette Betz Verlag. Einfühlsame, zeitgemässe Bearbeitung des Themas Adoption

"Der Findefuchs", von Irina Korschunow, dtv junior, der Klassiker

"Erzähl noch mal, wie wir eine Familie wurden, von Jamie Lee Curtis und Laura Cornell, Edition Riesenrad, Geschichte einer Adoption in Europa, zeitgemäss

 

Kinderbücher über das Anderssein

"Elmar", von David McKee, Thielemann bzw. Carlsen Verlag, ca. 3 Jahre, Elmar ist der buntkarierte Elefant unter lauter grauen Elefanten- mit diesem Schicksal hadert er, möchte so sein wie alle anderen. Dabei entdeckt er, wozu es gut sein kann anders zu sein, und dass "die Grauen" auch sehr unterschiedlich sind, wenn man genauer hinschaut.

"Elmar und die rosarote Rosa", von David McKee, Thielemann bzw. Carlsen Verlag, ca. 3 Jahre, auch hier wird das Thema "zu welcher Herde gehöre ich" und das "Angst haben vor dem Fremden" behandelt. Die Auflösungen sind überraschend und angenehm unkompliziert.

"Kleiner Eisbär nimm mich mit!", Hans de Beer, Nord-Süd Verlag.Ein Buch über Lars den Eisbär, der das Braunbärenmädchen Lea kennenlernt

"He Duda", von Jon Blake und Axel Scheffler. Ein Hase findet heraus wer er ist.

"Hinter dem Berg", von Helmut Jaekel und Theresia Koppers, Bajazzo Verlag. Wie der Titel schon verrät, geht es darum herauszufinden wie die wohl sind, die da hinter dem Berg leben....

"Irgendwie Anders" Kathryn Cave und Chris Riddell, Oetinger Verlag. Ein Buch übers Anders sein, das Ausgeschlossen werden und wie man Freunde finden kann

"22 kecke Kinder", von Tjibbe Veldkamp und Philip Hopmann, Verlag Sauerländer, Ein Buch über 22 kecke Waisenkinder, und wie sie ihre "Oberaufseher" austricksen.

"Wie ich Papa die Angst vor Fremden nahm", Rafik Schami, Hanser Verlag

"Unsere Erde", Wieso? Weshalb? Warum? Reihe von Ravensburger, Kindergartenalter

"Wir entdecken die Welt", Wieso? Weshalb? Warum? Reihe von Ravensburger, Kindergartenalter

"Paule ist ein Glücksgriff", von Kirsten Boie, Oetinger Verlag, für ältere Kinder

- "Schere, Stein, Papier", von Patricia MacLachlan, dtv, Sophie ist ein Findelkind und lebt vorübergehend in einer Pflegefamilie bis Sophies Mutter zurückkommt. Für ältere Kinder

 

Kinder- und Jugendbücher über Afrika

"Was macht ein Bär in Afrika?", Satomi Ichikawa, Beltz & Gelberg Verlag. Über eine Begegnung zweier Kinder in Afrika. ab ca. 3 Jahre

"Sag mir, wie ist Afrika?", von Marie Sellier und Marion Lesage, Peter Hammer Verlag, für ca. 5 jährige und ältere Kinder

"Wenn der Löwe brüllt", von Nasrin Siege und Barbara Nascimbeni, Peter Hammer Verlag, ein Bilderbuch über das Leben von Kindern in Afrika, die auf der Strasse leben, ca. 4-5 Jahre

"TADIAS! Kommt mit nach Afrika, Musik, Tanz, Kunst, Spiele, Märchen und Weisheiten aus Afrika, Pit Budde und Josephine Kronfli, Ökotopia Verlag, aus der Reihe: Auf den Spuren fremder Kulturen. Zum Buch gibt es auch eine CD mit den Liedern, Tänzen... Die ganze Reihe ist sehr empfehlenswert auch für Kindergärten, Grundschulen Freizeiten etc.

"Marie hat jetzt Stachelzöpfe- Von Afrika nach Europa und zurück", Sylvia Schopf und Susanne Smajic, Annette Betz Verlag, eine Begegnungsreise in Bildern

"Meine Oma lebt in Afrika", von Annelies Schwarz, Beltz & Gelberg Verlag. Eric darf mit seinem afrikanischen Papa nach Ghana zu seiner Oma fliegen... Lesealter

"Afrika, für Kinder erzählt", von Stefan Rousseau und Alexandre Messager, Knesebeck Verlag Photos und Geschichte(n) aus Afrika

"In Afrika war ich nie allein", Marie-Therese Schins, dtv- junior, die 12-jährige Doro begleitet ihren Vater auf einer Reise nach Togo